Seien Sie sich sicher!

Viele Patienten, vor allem aus Risikogruppen, trauen sich nicht mehr in Arzt-Praxen, obwohl sie nach Unfällen oder Erkrankungen dringend Unterstützung brauchen. Dazu gibt es keinen Grund. Wo sollten Sie sicherer sein als bei jenen, deren Beruf sich ausschließlich um Gesundheit dreht? Ich praktiziere im Zentrum von Weiz auf Basis umfassender Sicherheits-Maßnahmen.

 

 

Information zu COVID-19 

Physiotherapeutische Praxen gehören zur Grundversorgung im Gesundheitswesen und sind daher von Lockdowns nicht betroffen. Auch meine Praxis in Weiz ist weiterhin für Sie geöffnet. Ein negativer Test ist nicht notwendig. Besuchen Sie die Praxis jedoch  bitte ausschließlich mit FFP2-Maske. Erfahren Sie hier mehr über mein Präventions- und Hygiene-Konzept, das sich an europaweit geltenden Normen ausrichtet. 

 

Das vom Berufsverband der Physiotherapie entwickelte Präventions- und Hygiene-Konzept, an das ich mich ausnahmslos halte, sieht unter anderem diese Maßnahmen vor:

 

 

FFP2-Maske für Therapeut und Patienten

  >

Desinfektion aller Oberflächen nach jedem Patienten

  > 15-minütige Pause nach jedem Patienten, damit sich Patienten nicht im Warteraum begegnen
  > regelmäßige hygienische Aufbereitung des Wartebereichs
  > Handhygiene gemäß EN 1500
  > Tragen von Einmalhandschuhen
  > wöchentliche COVID-19-Testung